IN DEN MEDIEN
„Grundeinkommen jetzt“ (Verlag NZZ Libro) in DER SPIEGEL, im Saarländischen Rundfunk und im rbb Inforadio.
Die Corona-Krise zeigt uns unmissverständlich, dass politische und wirtschaftliche Entscheidungen plötzlich möglich werden, die vor Kurzem noch völlig undenkbar gewesen sind. Der linksliberale Ökonom Thomas Straubhaar, Volkswirtschaftsprofessor der Universität Hamburg, hält deshalb die Zeit für gekommen, das bedingungslose Grundeinkommen einzuführen. In seinem neuen Buch „Grundeinkommen jetzt!“ (ET 27.08.2021, NZZ libro) erklärt er schlüssig, wie ein Grundeinkommen ohne allgemeine Steuererhöhungen finanzierbar ist. Er beantwortet unter anderem Fragen der Finanzierung, der Verteilung und der entstehenden Vorteile und räumt zudem mit gängigen Vorurteilen auf. Für ihn ist klar: Nur das Grundeinkommen kann die Marktwirtschaft retten und uns als Solidargemeinschaft auf künftige Krisen vorbereiten.
https://www.sr.de/…/uebe…/fragen_an_den_autor/index.html
https://www.inforadio.de/…/vis_a_vis/202108/27/561488.html