Wagen Sie eine poetische Auszeit!
Das Institut français Deutschland präsentiert die „poetische Sprechstunde“, ein Projekt vom Theatre de la Ville de Paris.
Wer es wagt, sich anzumelden, wird persönlich von einem*r Schauspieler*in des Theâtre de la Ville angerufen. Das Telefonat beginnt mit einem entspannten Gespräch und endet mit einer persönlichen Lektüre und Interpretation eines speziell für Sie ausgewählten Gedichts.
Auch unsere französischsprachige Kollegin im Freiburger Büro hat sich angemeldet und fand das Erlebnis reizend!
Seitdem hat sie schon Freunde und Familie dazu überredet, sich ebenfalls anzumelden – Lassen Sie sich auch auf ein Gespräch mit einem*r Schauspieler*in ein?
Das Projekt läuft bis 23.01.2021 und ist kostenlos (mit wahrscheinlicher Verlängerung).