2019 findet „Rendezvous im Garten“ am 7., 8. und 9. Juni nun zum zweiten Mal in Deutschland statt. An diesem Wochenende wird Besucherinnen und Besuchern ein reichhaltiges Programm geboten: Das Thema diesmal sind Tiere, die in unseren Grünanlagen heimisch sind, sowie Tiere in Gartenkunst und Gartengeschichte. Denn die Beziehung zwischen Tier und Mensch steht seit der Antike im Mittelpunkt der kollektiven Vorstellungswelt. Nun wirft diese Beziehung Fragen zur Biodiversität auf und fügt sich damit nahtlos in die gegenwärtige Debatte.

Um die Feierlichkeiten über dieses Juni-Wochenende hinaus zu verlängern, bietet das kulturelle Netzwerk des Institut français Deutschland in der zweiten Jahreshälfte 2019 ein spezielles Programm zum Thema Gärten an.
Das gesamte kulturelle Programm finden Sie hier:
https://institutfrancais.de/